Reiseroute fur Geniesser

Kommen Sie ins Herz des Barock und entdecken Sie die lokale Küche, einfach und unverfälscht und zugleich fantasievoll und sehr schmackhaft.
Erleben Sie die unzähligen weingastronomischen Events, die zu allen Jahreszeiten organisiert werden. Besuchen Sie die Produktionsstätten und probieren Sie die Produkte


Die Weinstrabe

In diesem Stückchen unberührter Ebene bewahrt die Tradition des Weins auch heute noch unverändert ihren Reiz.
sofort buchen

Auf der Weinstraße, die in die Ebene des Flusses Ippari führt, im Süden der Provinz Ragusa, dominiert der weltberühmte Cerasuolo DOP, ein exzellenter Wein, robust und körperreich wie ein Nero d’Avola kombiniert mit der Eleganz und Fruchtigkeit eines Frappato oder Insolia, ein frischer Weißwein mit spritzigem Geschmack. Herausragende und von der Unesco als immaterielles Erbe der Menschheit anerkannte Weine, Ergebnis der Arbeit des Menschen, der hier einen einzigartigen Wein erzeugt, auch dank des idealen Klimas, fruchtbarer Erde und des Geheimnisses, das von Generation zu Generation überliefert wird.

Auf der panoramisch-weingastronomischen Route geht der Verkostung der Weine des Terroirs in Kombination mit lokalen gastronomischen Spezialitäten der Besuch der ältesten Kellereien voraus. In einigen Betrieben werden die Trauben nach griechisch-römischer Tradition in Amphoren vergoren oder in den alten und faszinierenden ländlichen Bauten der Normannen verkeltert.

Beim Verdauen all dieser Köstlichkeiten hilft eine kulturelle Entdeckungstour in Vittoria, der größten Ansiedlung des Tals. Hier regiert der Reiz der “Belle Epoque”: das Theater Vittoria Colonna, prachtvolle eklektische Sommerresidenzen und Jugendstilvillen, die zwischen dem Ende des 19. Jhs. und den frühen Jahren des 20. Jhs. entstanden sind.

sofort buchen


Die Kasestrabe

Das sanfte Bergprofil geprägt von unzähligen Trockenmauern, die Felder und Weiden begrenzen, bewahrt die ländliche Tradition seit Jahrtausenden
sofort buchen
Durch enge Täler, vorbei an von Menschenhand gebauten Trockenmauern, Weiden und Ackerland. Das System extensiver Viehzucht, bei dem die Kühe vor allem die Gräser und Kräuter der ibleischen Hochebene fressen und zwischen den Bauernhäusern und Landgütern weiden, die in einer Landschaft stehen, die noch die Traditionen von früher bewahrt.

In diesem unberührten Gebiet wird ein Käse hergestellt, der Ragusano DOP, Zeugnis eines Verfahrens der Stratifikation, dessen Ergebnis nicht nur ein Nahrungsmittel ist, sondern kostbare Informationen abspeichert über die Naturlandschaft, die Umgebung, das Territorium, das Produktionssystem, die Bräuche, die Ernährungsgewohnheiten, den Geschmack, den Charakter und das Leben der Gemeinschaft, die ihn “erfunden” hat.

Die Route beschränkt sich nicht auf die Verkostung eines einzigartigen Produktes; der Stall, das Wohnhaus, das Heu und die kleine Käserei, in der die Milch in Käse verwandelt wird, bilden die Masseria, diesen typischen architektonischen Komplex, der vollständig aus Kalkstein gebaut wurde und sich vortrefflich in die Umgebung einfügt.

In diesen kleinen Hofkäsereien ist die Technik der Herstellung von Käse und Ricotta auch heute noch rein handwerklich: der Holzbottich, der Rührer zum Teilen des Käsebruchs, die Caurara, Sieb, Holzlöffel, die Holzform für die Salzlake (Mastredda), Gerätschaften aus Holz und Kupfer, einfache Gegenstände, die aber für den Verarbeitungsprozess grundlegend sind, die von erfahrenen Handwerkern von Hand geschmiedet werden. Der Ragusano DOP führt immer wieder zum Menschen zurück, dem Menschen als Schöpfer eines biologischen Rohmilchkäses, der unverfälscht und einzigartig ist.

Hier darf ein Ausritt über die Felder rund um Ragusa nicht fehlen und ein Sprung in den Pool eines eleganten und gastfreundlichen Landhauses, das die alten Merkmale bewahrt hat.

sofort buchen


Das Olivenol der Monti Iblei

Eine kurze Reise durch eine Landschaft Jahrhunderte alter Olivenbäume entlang terrassierter Felder, in der die Olivenhaine stillschweigend seit Jahrtausenden herrschen.
sofort buchen

Über eine Verbindung von aus antropologischer Sicht grundlegender Bedeutung, gerade wegen der starken Häufung in diesem Gebiet, der mit dem Anbau von Olivenbäumen verbundenen Traditionen, die schon von den Griechen, den Römern und den Normannen gepflegt wurden.
Das Territorium mit terrassierten Feldern voller Olivenbäume, die typischen Ölmühlen mit vertikalen Mühlrädern ist eines der ältesten Zeugnisse der Produktion. Auf diesen Hügeln hat die physische, morphologische und hydrographische Gestalt das Entstehen der Ölfabriken begünstigt, die strikt das Verfahren der Kaltpressung von Olivenöl anwenden.

Die Reiseroute ist interessant wegen der Industriearchäologie und der Verkostung der typischen Produkte, die mit rohem Olivenöl angemacht werden. Es wird bequeme Kleidung empfohlen, da ein Spaziergang an den Hängen der Monti Iblei das Programm abrundet.

sofort buchen


Die Schokoladenstrabe

Eine Barockstraße führt zur Schokolade von Modica, einem einzigartigen und kostbaren Produkt, das die Seele erfreut und die Sinne mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen versüßt.
sofort buchen

Die Reichtümer des Spätbarock steigern die Neugier, den Wissensdurst und die Vorfreude auf eine einfache und unverfälschte Kostprobe, süß und auch herzhaft. Es ist nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern ein Muß, die edle Schokolade aus Modica zu probieren, die aztekischen Ursprungs ist und von den Spaniern nach Sizilien gebracht wurde.

Die Schokolade wird während der Tour verkostet, man wirft ganz einfach einen Blick in die Werkstätten und kann bei der noch rein handwerklichen Verarbeitung der kalten Schokoladenmasse zusehen. Schokoladenliebhabern sei empfohlen, sich nicht auf eine Geschmacksrichtung zu beschränken, sondern alle zu probieren, ohne an die Linie zu denken, vielmehr an die Reinheit und die wohltuenden Wirkungen.

Es ist nicht leicht, zu so viel Genuss Nein zu sagen und trotz aller wohltuenden Wirkungen der Schokolade für Körper und Geist empfehlen wir, den Spaziergang durch die Schlucht aus dem Neolithikum im benachbarten Ort Ispica fortzusetzen, einem richtiggehenden Freilufttheater.

sofort buchen


Die Kunst des Kochens

Erleben Sie die kulinarische Tradition und probieren Sie von Ihnen selbst zubereitete typische Gerichte.
sofort buchen

Die Mittelmeer-Diät ist nicht nur sehr renommiert und von der Unesco aufgrund ihrer organoleptischen Eigenschaften als immaterielles Erbe der Menschheit anerkannt als Elixir der Jugend und für physisches Wohlbefinden, sondern auch wegen ihres Geschmacks, der reich an Aromen ist. Diese Gaumenfreude stellt einen Augenblick der Gemeinsamkeit in den Familien dar, und so erfreuen die typischen Gerichte die Menschen seit Jahrhunderten an Sonntagen und allen Festtagen.

Es wird mit dem Nudelholz gearbeitet und dann Achtung beim Garen nach Anleitung des Chefkochs, Sie sind die Hauptdarsteller, die Schöpfer des typischen Nudelgerichts, des typischen Hauptgangs und einer typischen Süßspeise. So typisch wie die Köstlichkeit, die dieses Gebiet prägt und uns daran bindet.

Um im Anschluss einige Kalorien zu verbrennen, bietet sich ein kultureller Ausflug auf den Spuren des Barock in Ragusa und Scicli an.

sofort buchen


Contattaci ora!

Chiedi qualsiasi informazione sui percorsi, le attività, glie eventi e i prezzi per un magnifico soggiorno in Sicilia

Il tuo nome (richiesto)

La tua email (richiesto)

Oggetto

Tipologia vacanza

Numero di persone

Il tuo messaggio


Cava della Misericordia

Die Kathedrale San Giovanni

Ragusa